Der Chuchichästlif*ck – Mein erstes mal mit einem Schweizer

Bewertung: 9.81 / 10
9.81/10

Zielstrebig gehe ich in die Küche um mit einen Kaffee zu machen, da fragt er mich doch ganz lässig mit ´Wotsch ufem Chuchichästli bumse?´ Ob er mich mal in der Küche f*cken kann! Unglaublich!! Ich beuge mich zu ihm vor und sage ihm, dass es erstmal Zeit für einen Guten Morgen- Blow ist! Also nehme ich seinen F*ckprügel schön tief in meine Mundf*tze und blase bis er steinhart ist. Danach lasse ich mich von ihm schön geil f*cken in der Küche! So wie ich es brauche. Bis zum Anschlag und schön hart und weil ich noch nicht gefrühstückt habe, sauge ich ihm die geile F*cksahne aus seinem harten S*hwanz! Nur wohin damit? Eigentlich wollte ich ja nur einen Kaffee trinken…

Veröffentlicht am: 27.12.2018
Länge: 9:15 Min.
59 Bewertungen